Sie sind hier: Walnussdorf
Donnerstag, 23. März 2017
Veranstaltungen im Monat
März 2017
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
       
Aktuelles

Amtsblatt online

Zur aktuellen Ausgabe des Amtsblattes der Verbandsgemeinde Zweibrücken- Land zur PDF-Datei des...[mehr]


Gemeinderatssitzungen

zu den Protokollen[mehr]


Was gibt es Neues

das Großbundenbacher Tagebuch mit Presseartikeln


Walnussdorf Großbundenbach

Walnussbaum am Ortseingang

In Großbundenbach sind die Walnussbäume seit vielen Jahren in großer Zahl vorhanden. Eine Zählung im Jahr 2008 ergab mehr als 120  Bäume, die als traditioneller Hofbaum aber auch hinter den Häusern bzw. auf der Gemarkung verteilt sind. Unsere Vorfahren selektierten gute Sorten als Sämlingsbäume. 2011 wurde 5 veredelte Walnusssorten in Großbundenbach gepflanzt. Der tiefgründige und wasserreiche Muschelkalk/Lehmboden auf der Sickinger Höhe gibt den Bäumen einen optimalen Standort. Die Höhenlage schützt die Bäume zudem weitgehend vor den gefürchteten Spätfrösten. In manchen Jahren wurde die Ernte in den Tal-und Hanglagen anderenorts fast vollständig zerstört.
mehr...
Mit den Nüssen wurden seit jeher in Großbundenbach feine Kuchen und Gebäck sowie Walnussbrot hergestellt. Seit 2008, als die Walnuss zum "Baum des Jahres" ernannt wurde, hat sich Großbundenbach seiner Tradition erinnert und feiert seit dieser Zeit jährlich am 2. Sonntag im September das mittlerweile weit über die Grenzen hinaus bekannte Walnussfest.
Zahlreiche Produkte werden zwischenzeitlich mit Großbundenbacher Nüssen hergestellt.

Neben dem besonders wertvollen Walnussöl gibt es mehr als 20 verschiedene Walnussprodukte, die alle auf dem Themenfest probiert und gekauft werden können.