how to prepare assignment how are dickinson and whitman similar to emerson and thoreau help with data analysis homework correct order of a business plan online creative writing certificate phd thesis decision making
Sie sind hier: Dorfleben / Vereine von A-Z / Ortsverschönerungsverein / Informationen zum Apfelsaftpressen
Mittwoch, 22. September 2021
Veranstaltungen im Monat
September 2021
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
       
Aktuelles

Amtsblatt online

Zur aktuellen Ausgabe des Amtsblattes der Verbandsgemeinde Zweibrücken- Land zur PDF-Datei des...[mehr]


Gemeinderatssitzungen

zu den Protokollen[mehr]


Was gibt es Neues

das Großbundenbacher Tagebuch mit Presseartikeln


Informationen zum Apfelsaftpressen beim Ortsverschönerungsverein Großbundenbach

Dieses Jahr beginnt das alljährliche Apfelsaftpressen am 17.09.2021

In der Regel wird freitags und samstags gepresst. Bei großem Andrang kommt eventuell der Donnerstag dazu. Gepresst wird nur nach Terminvergabe.

Interessenten können sich bei Elke Rapp melden.

Adresse:

Hauptstraße 43, Großbundenbach

Telefon: 06337 8820

Email: grossbundenbach(at)web(dot)de

Vorgang:

  •   Vereinbaren Sie einen Termin, entweder telefonisch, oder per email. Dann melden wir uns bei Ihnen zur Terminvereinbarung.
  •    Danach ernten und waschen Sie Ihre Äpfel, Birnen oder Quitten kurz vor dem vereinbarten Termin
  •     Füllen Sie Ihre Äpfel in Netzsäcke, oder geeigneten Behältern, die gut zu transportieren sind.
  • Bringen Sie Ihre Äpfel ins Kelterhaus, Hauptstraße 76, Großbundenbach.
  •    Wenn Sie Apfelsaftkartons von letztem Jahr haben, können Sie diese gerne mitbringen, wir füllen die gefüllten Schläuche dort hinein. Das erspart Ihnen die Kosten des Kaufes von neuen Kartons.
  • Ihre Äpfel werden gepresst, der Saft auf 80 Grad erhitzt und in spezielle Schläuche aus geeignetem Kunststoff abgefüllt. Die Schläuche haben einen Auslaufhahn, aus dem Sie den Saft abzapfen können.
  •   Wenn Sie möchten, können Sie gerne mithelfen bei der Herstellung Ihres eigenen Saftes. Ansonsten rufen wir Sie wieder an, wenn Ihr Saft fertig ist.
  • Lassen Sie Ihren Saft so schnell es geht abkühlen. Das fördert Geschmack und Vitamingehalt Ihres Saftes.
  • Ein angebrochener Kasten ist bei entsprechender Lagerung mindestens 3 Monate haltbar.
  • Ein verschlossener Kasten hält sich 1 Jahr.
  • Der Schlauch ist aus Einmalmaterial, den Kasten können Sie das nächste Jahr wieder verwenden.

Die Helfer beim Apfelsaftpressen arbeiten alle ehrenamtlich. Der Erlös aus unserer Arbeit kommt dem Vereinszweck zugute, nämlich der Verschönerung unseres Dorfes. Große Teile des Erlöses aus dem letzten Jahr flossen in den Bau des öffentlichen Spielplatzes, der Anschaffung von neuen Straßenschildern und Sitzbänken.  Der Verein pflegt eigene Obstwiesen und die öffentlichen Grünanlagen im Ort.
Ein besonderes Anliegen ist uns, die Jugend an die Natur heranzuführen und zu begeistern. So haben wir regelmäßig Jugend- und Kindergruppen von Naturschutzverbänden und Kindergärten, die bei uns Apfelsaft pressen lassen.

Der Vorstand