An einem Sommermorgen da nimm den Wanderstab,
es fallen deine Sorgen wie Nebel von dir ab.
Des Himmels heitre Bläue lacht dir ins Herz hinein
und schließt, wie Gottes Treue, mit seinem Dach dich ein.

Rings Blüten nur und Triebe und Halme von Segen schwer,
dir ist, als zöge die Liebe des Weges nebenher.
So heimisch alles klingt als wie im Vaterhaus,
und über die Lerchen schwingt die Seele sich hinaus.

Theodor Fontane (1819-1898)

Herzlich Willkommen im Walnussdorf Großbundenbach

Das Walnussdorf Großbundenbach liegt zwischen Zweibrücken und Landstuhl auf der Sickinger Höhe und gehört zum Landkreis Südwestpfalz. Die Gemeinde mit ihren 370 Einwohnern wurde mit zahlreichen Preisen und Ehrungen beim Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ ausgezeichnet und gewann 2013 Bronze im Bundesentscheid.

Die über die Region hinaus bekannte Martinskirche mit ihren herrlichen Fresken aus dem 14. Jahrhundert und den reichverzierten Grabplatten, sowie ein intakter Ortskern machen das Dorf zu einem Kleinod in der Region.

Der Ort liegt mitten im Tourismus- und Wandergebiet „Pfälzer Mühlenland“ und kann mit seinen herrlichen Wanderwegen durch romantische Täler und aussichtsreichen Höhen erobert werden.

Der Ort ist eingebettet in Streuobstwiesen mit mehr als 120 Walnussbäumen. Diese Bäume prägen auch als Hofbäume stark das Ortsbild und gaben den Anstoß zu dem überregional bekannten Walnussfest.


11. Walnussfest am 9. September 2018

Wir bedanken uns bei allen Besucherinnen und Besuchern unseres Festes. Herzlichen Dank an alle Standbetreiber und den vielen freiwilligen Helferinnen und Helfern, ohne die solch ein großes Fest nicht möglich ist. Besonderen Dank gilt unserer Feuerwehr!

 

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihren Besuch im nächsten Jahr am 8. September 2019


SWR Sendung "Dorfleben!3 aus Grossbundenbach"

In diesem Film aus der gleichnahmigen Serie wurden 3 Großbundenbacher aus 3 Generationen portraitiert und ihr Leben in unserem Dorf präsentiert. Dabei sind auch viele schöne Aufnahmen aus Natur und Dorf entstanden.