Sie sind hier: Walnussdorf / Walnussrezepte / Versunkener Kirschkuchen
Sonntag, 22. Juli 2018
Veranstaltungen im Monat
März 2018
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
       
Aktuelles

Amtsblatt online

Zur aktuellen Ausgabe des Amtsblattes der Verbandsgemeinde Zweibrücken- Land zur PDF-Datei des...[mehr]


Gemeinderatssitzungen

zu den Protokollen[mehr]


Was gibt es Neues

das Großbundenbacher Tagebuch mit Presseartikeln


Montag 25. September 2017

Ergebnis der Bundestagswahlen am 24.9.2017

bitte klicken[mehr]


Versunkener Kirschkuchen

Zutaten

Zubereitung

300 g Butter

300 g Zucker

6 Eier

200 g geriebene Schokolade

150 g gemahlene Walnüsse

250 g Mehl

1 Prise Zimt

1 Päckchen Backpulver

2 Gläser entsteinte Schattenmorellen

Zimmerwarme Butter, Zucker und die Eier
schaumig rühren. Schokolade, Walnüsse, Zimt,
Mehl und Backpulver gut vermischen und kurz
unter die Masse rühren.

Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen.

Die Kirschen abtropfen lassen, auf dem Teig verteilen und etwa zur Hälfte in den Teig eindrücken.

Bei 180 Grad Ober-/Unterhitze backen.

Tipp: Natürlich können in der Kirschenzeit auch frische Kirschen verwendet werden.