Sie sind hier: Startseite
Donnerstag, 24. April 2014

Veranstaltungen im Monat
April 2014
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
       
Aktuelles

Amtsblatt online

Zur aktuellen Ausgabe des Amtsblattes der Verbandsgemeinde Zweibrücken- Land zur PDF-Datei des...[mehr]


Gemeinderatssitzungen

zu den Protokollen[mehr]


Gemeindebrief

der protestantischen Kirchengemeinde, Ausgabe März 2014[mehr]


... wieder flattern durch die Lüfte.
Süße, wohlbekannte Düfte streifen ahnungsvoll das Land.
Veilchen träumen schon, wollen balde kommen.
Horch, von fern ein leiser Harfenton!
Frühling, ja du bist's!
Dich hab ich vernommen!
Eduard Mörike

Herzlich Willkommen im Walnussdorf Großbundenbach

Das Walnussdorf Großbundenbach liegt zwischen Zweibrücken und Landstuhl auf der Sickinger Höhe und gehört zum Landkreis Südwestpfalz. Die Gemeinde mit ihren 370 Einwohnern wurde mit zahlreichen Preisen und Ehrungen beim Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ ausgezeichnet und gewann 2013 Bronze im Bundesentscheid.

Die über die Region hinaus bekannte Martinskirche mit ihren herrlichen Fresken aus dem 14. Jahrhundert und den reichverzierten Grabplatten, sowie ein intakter Ortskern machen das Dorf zu einem Kleinod in der Region.

Der Ort liegt mitten im Tourismus- und Wandergebiet „Pfälzer Mühlenland“ und kann mit seinen herrlichen Wanderwegen durch romantische Täler und aussichtsreichen Höhen erobert werden.

Der Ort ist eingebettet in Streuobstwiesen mit mehr als 120 Walnussbäumen. Diese Bäume prägen auch als Hofbäume stark das Ortsbild und gaben den Anstoß zu dem überregional bekannten Walnussfest.

 

 


Verleihung der Bronzemedaille beim Bundeswettbewerb: "Unser Dorf hat Zukunft"

Die Ortsgemeinde Großbundenbach konnte 2013 im Bundeswettbewerb: "Unser Dorf hat Zukunft" wiederum eine Bronzemedaille gewinnen.(nähere Informationen)
Dieser Erfolg ist das Ergebnis des außerordentlichen Zusammenhalts und des Engagements der Bürger dieser Gemeinde.
Am 22. Januar sind nun etwa 45 Bürgerinnen und Bürger gemeinsam nach Berlin gefahren.
Dort haben sie im Rahmen einer Feierstunde im Internationalen Kongresszentrum die Medaille entgegengenommen. (nähere Informationen)
Der Bundesminister für Landwirtschaft und Ernährung Hans-Peter Friedrich gratulierte der Großbundenbacher Delegation zu ihrem Sieg und bezeichnete die Dörfer "das Herz und die Seele" des ländlichen Raumes. Außerdem versprach er, Großbundenbach einen Besuch beim nächsten Walnussfest abzustatten.
Die Bundestagsabgeordnete Anita Schäfer aus Saalstadt war ebenfalls bei der Preisverleihung dabei.
Überreicht wurde neben der Urkunde eine etwa 40 cm große Plakette mit ländlichen Symbolen.
Auf dem Programm war auch der Besuch auf der "Grünen Woche", der weltweit größten Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau, ein Empfang in der Rheinland-Pfälzischen Landesvertretung und dem Bundestag.

 

 

Bild: Tessmann/BMEL
Bild: Bodo Peter
Bild: Elke Rapp

Empfang beim Bundespräsident Joachim Gauck

Am 13. März 2014 wurde Ortsbürgermeister Dieter Glahn und der erste Beigeordnete Wolfgang Rapp vom Bundespräsidenten Joachim Gauck empfangen.
Anlässslich des Bundessieges beim Dorfwettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" fand auf Schloss Bellevue ein Empfang für die Vertreter der 24 Siegergemeinden statt. In seiner Ansprache dankte der Bundespräsident den Anwesenden und den vielen ehrenamtlich engagierten Bürgern der Gemeinden für ihr außerordentliches Engagement.
Nach dem Empfang wurden alle Anwesenden zum Essen in die Nordrhein-Westfälische Landesvertretung eingeladen.

Bild: Henning Schacht